Zahnarzt Essen (Rüttenscheid) – Praxis Dr. Dr. Braunsteiner

Anfahrt

Rüttenscheider Str. 143 45130 Essen

Kontakt

Telefon: 020177 44 90, 020177 19 85
Fax: 0201 - 78 40 81
Email: info@dr-braunsteiner.de

Dienstleistungen

Rüttenscheider Str. 143
45130 Essen

Mon / Die / Don
8:00 – 12:00, 15:00 – 18:00
Mit / Fr
8:00 – 12:00
Samstag – Sontag geschlossen

0201 – 77 44 90
oder
0201 – 77 19 85

ZAHNERSATZ (PROTHETHIK)

Zahnprothesen

Ein schönes gesundes Gebiss macht selbstbewusst und strahlt Attraktivität aus. Verliert man durch einen Unfall, Zahnfehlstellung oder mangelnde Hygiene Zähne, geht somit auch immer ein Stück Lebensqualität verloren. Zudem können Zahnlücken Schmerzen und auf Dauer Knochenschwund verursachen.

Zahnprothesen bieten eine Möglichkeit, Ihr natürliches Erscheinungsbild und den vollen Funktionsumfang Ihres Gebisses wiederherzustellen. Unterschieden wird hierbei zwischen festsitzendem und herausnehmbarem Zahnersatz in Essen (Rüttenscheid). Zu festsitzendem Zahnersatz gehören Kronen, Brücken, Veneers und Implantate. Voll- oder Teilprothesen zählen zum herausnehmbaren Zahnersatz.

Festsitzender Zahnersatz

Beim Einsatz einer künstlichen Zahnkrone ersetzt diese die natürliche Schicht der Zahnkrone. Sie kann als eine Kappe betrachtet werden, die den sichtbaren Teil eines Zahns umhüllt und schützt. So erreicht man, dass ein stark beschädigter Zahn in seiner Größe und Stärke wiederhergestellt ist. Die anatomische Form wird dabei so weit wie möglich der natürlichen Zahnkrone angeglichen.

 

Brücken werden eingesetzt, um Zahnlücken zu schließen. Dafür werden zunächst zwei Pfeilerzähne beschliffen und überkront. An diesen wird dann die Brücke befestigt, welche die Pfeilerzähne miteinander verbindet und die Lücke schließt. Veneers (engl. Abdeckung) sind hauchdünne, lichtdurchlässige Verblendschalen aus Kunststoff oder Keramik.

Veneers

Veneers sind hauchdünne, lichtdurchlässige Keramikschalen für die Zähne, die mit Spezialkleber auf die Zahnoberfläche – vor allem von Frontzähnen – aufgebracht wird. Die Haftschale besteht aus Keramik (Porzellan). Abgesehen von seltenen Allergien gegen das Befestigungsmaterial stellt der Einsatz von Veneers aus Keramik in der Regel keine gesundheitliche Gefährdung dar, weil das Keramikmaterial eine sehr hohe Bioverträglichkeit hat.

Brücken

Brücken werden eingesetzt, um einen oder mehrere fehlende Zähne zu ersetzen und die Zahnlücke zu schließen.

Inlays

Inlays werden bei mittleren bis größeren Kariesschädigungen in der Kaufläche von Backenzähnen verwendet.

Implantatkrone in Essen (Rüttenscheid)

Implantatkronen kommen zum Einsatz, wenn der Zahn durch Karies zu stark zerstört wurde und extraktiert(gezogen) werden muss.

Herausnehmbarer Zahnersatz

Bei den herausnehmbaren Zahnprothesen unterscheidet man zwischen Voll- und Teilprothesen.

 

Sind eigene Zähne in ausreichendem Maße vorhanden, werden Teilprothesen eingesetzt, die an den gesunden Zähnen verankert werden.

 

Bei einem zahnlosen Kiefer hingegen wird der Patient meist mit einer Vollprothese versorgt. Die Herausforderung hierbei ist, dass keine natürlichen Zähne zur Befestigung herangezogen werden können. Die Prothese wird allein durch die Saugkraft der Mundschleimhaut gehalten. Eine exakte Passgenauigkeit der Prothesenbasis ist für guten Halt unerlässlich.

Teleskopkronen auf Implantant in Zahnlosen Kiefer

Sind noch genügend Zähne zur Kronenverankerung vorhanden, bildet die Teleskopprothese eine komfortable Lösung um mehrere verloren gegangene Zähne zu ersetzen.

Keramische Inlays

Keramische Inlays eignen sich hervorragend, um Defekte im Seitenzahnbereich nahezu unsichtbar zu machen. Sie bestechen durch ihre natürliche Farbe sowie Passform und können sehr substanzschonend verklebt werden.

Praxis Dr. Dr. Jürgen Braunsteiner, MSc Profesor invitado Universität Sevilla

SO ERREICHEN SIE IHREN ZAHNARZT IN ESSEN (RÜTTENSCHEID)

Wir sind gerne für Sie erreichbar!

Telefon:
0201 – 77 44 90 oder 0201 – 77 19 85

Powered by